Willkommen / Impressum
Walburga ist KEIN Künstlername!
Schau mal! ... Programme und Preise
Hör mal! ... Hörproben, Termine, Echo
WestentaschenerzählerIN ... Bücher
Da staunst Du! ... Erzählen für Kinder
Liebeserklärungen ... Hochzeit, Taufe
Abschied ... Trauer-Rednerin
Erzähl-Dinner & Conferenciere
Vertrau Dir! ... Workshops & Coaching
... Erzählen ist (k)eine Kunst!
... Herzwandeln im Taunus
... für Unternehmen
Auf Tour - Geschichten im Gepäck
Nähkästchen-Plauderei
Veranstaltungs-Rückblick
Lichtblicke per Mail
Links



Inhaltsverzeichnis
Der Taunus
Die Glocke von Oberursel
Die Höhle im Altkönig
Der Steingarten an der Weilquelle
Der kleine Ort an der alten Handelsstraße
Hans im Glück aus Hasselbach
Erny der Prinzenschmied
Der lange Becker aus Eschbach

"In die Westentasche gelangen Geschichten, die sich auf der Bühne, in der Schule oder zu Hause bewährt haben. Von hoher Erzählkunst, über Gedicht und Balladen bis zur humoristischen Kurzgeschichte: Es muss Groß oder Klein bereits einmal gefallen haben." (Zitat "Der Erzählverlag")

Mein Buch ist eine besondere Liebeserklärung an den Taunus, in dem ich seit genau 20 Jahren lebe. Und weil ich den Taunus so liebe, gibt es das Buch überhaupt, denn eigentlich wollte ich NIEMALS ein Buch schreiben. Ich habe darin 7 Sagen aufgenommen, die zu meinem festen Erzähl-Repertoire zählen ... ja, die mich ganz besonders auf meinem Weg als Erzählkünstlerin begleitet haben. Aufgereiht an einer gedachten Wanderroute von Oberursel bis nach Usingen-Eschbach erfahren die Leser/innen auch viel über die Region und die Hintergründe, wie diese Geschichten zu mir gefunden haben.

Selbstverständlich lese ich nicht, sondern erzähle über das Buch, wie es dazu kam und seine Geschichten ...


Lesermeinungen "Taunus sagenhaft":

"... vielen lieben Dank, für das tolle Buchgeschenk. Ich habe es schon ganz gelesen und bin total begeistert, wie super gut es ist. Ich bin wie verzaubert mental, durch den Taunus gewandert, mit Dir an meiner Seite." (Claudia, Neuwied)

"Welch eine schöne Überraschung als ich gestern dein kleines Buch in den Händen hielt. Ganz herzlichen Dank dafür. Die Geschichte >Der lange Becker von Eschbach<. habe ich heute Morgen beim Frühstück gelesen, da sie mir noch so präsent war.
Beim ersten Taunustreffen glaube ich hast du sie uns erzählt, und fand sie damals schon sehr stark."
(Sieglinde, Bad Lippspringe)

"Liebe Walburga, ich habe dein Buch gleich durchgeschmökert und hatte viel Freude beim Lesen. Gerade als Zugezogener (du wirst das in Retrospektive nachvollziehen können) hilft die Vertrautheit mit den lokalen Geschichten und Sagen, sich mit der neuen Heimat verbunden zu fühlen und seine Wurzeln auszustrecken.Insbesondere auch deine historischen und geographischen Überleitungen und Exkurse haben mir gefallen. Lange Rede, kurzer Sinn: bitte mehr davon! Mir dürstet es nach weiteren Erzählungen aus Vorder-, Hoch- und Hintertaunus. Vielleicht kannst du ja auch mal Richtung Königstein/Kelkheim deine Fühler ausstrecken?Vielen Dank für das Lesevergnügen - ich werde dein Büchlein sicher nicht das letzte Mal in der Hand gehabt haben." (Thomas, Schmitten)

"Es ist ein wunderbares Büchlein. Und da ich die Gegend ein bissel kenne, kann ich wunderbar drin eintauchen." (Gini, BC, Kanada)

"Habe es mir am Sonntag via iBook gekauft. Die hälfte habe ich durch und bin völlig Happy. Klein aber fein. Tolles Büchlein! Wird es weitere Bücher geben ?" (Oliver)

"Ich habe es komplett gelesen und schaue immer wieder rein. Am Sonntag habe ich an der weißen Mauer die Geschichte des Mädchens und der Mutter erzählt , so wie ich es noch wusste und sicher nicht so gut wie Du das machst. Den Buchtipp habe ich an meine Teilnehmer weitergegeben" (Nicole Herr - Taunus-Fotografin und Live-Workshops)




Das Buch ist auch ein schönes Geschenk!


Das "Westentaschenerzähler"-Format ist nicht nur gut für unterwegs geeignet. Die große Schrift und das Sagen-Thema ist ideal für den Einsatz schon im Deutsch-Unterricht der Schule. Wenn sich die Kinder mit den Sagen beschäftigen, die gerade in ihrer Region beheimatet sind, schafft das eine besondere Atmosphäre und ist der Schlüssel, dass sie sich (manchmal zeitverzögert, aber im Idealfall auch kontinuierlich) mit Literatur und Geschichte beschäftigen.Deshalb hier mein Angebot, das sich besonders an Menschen und Unternehmen richtet, welche die Sprach- und Leseförderung unserer Kinder unterstützen möchten:

Kaufen Sie bei mir einen Klassensatz für eine Klasse/Schule Ihrer Wahl. Ich lege eine kostenlose Erzählstunde (Wert 150 Euro) bei der Übergabe als Bonus* obendrauf!

* Mein kostenloses Angebot gilt OHNE zeitliche Begrenzung im Hochtaunuskreis sowie in den Nachbarkreisen bei einer Entfernung bis zu 50 km. Bei größerer Entfernung sprechen Sie einfach mit mir über ein Honorar, das Ihre Großzügigkeit erlaubt.